Führerschein ab 17 Endlich ist es soweit!

Die Schule ist geschafft oder man steht kurz vorm Schulabschluss – wäre doch super, wenn man jetzt auch noch den Führerschein hätte. Kein Problem! Nach langer Diskussion um das „Begleitete Fahren ab 17“ haben heute junge Menschen die Gelegenheit, bereits ab 17 Jahren selbst mit dem Pkw zu fahren. Die Erfahrungen aus anderen Ländern zeigen, dass sich das Risiko einer Unfallbeteiligung für Fahranfänger deutlich reduziert, wenn sie nach dem Erwerb der Fahrerlaubnis erstmals in Begleitung erfahrener Kraftfahrer unterwegs sind. In Begleitung eines älteren Kraftfahrers wird sich der Führerscheinneuling nicht den Profilierungszwängen ausgesetzt fühlen, wie dies häufig bei jungen, gleichaltrigen Mitfahrern der Fall ist. Er kann dann in aller Ruhe Fahrerfahrung sammeln und sich Tipps und Ratschläge geben lassen.

Wer darf begleiten?

Begleiter müssen mindestens 30 Jahre alt sein Sie müssen seit wenigstens 5 Jahren (ununterbrochen) im Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B sein Sie dürfen nicht mehr als 3 Punkte im Verkehrszentralregister haben Sie dürfen bei Begleitung nicht alkoholisiert sein (zumindest müssen sie weniger als 0,5 Promille BAK haben) und nicht unter dem Einfluss von anderen berauschenden Mitteln stehen Ausbildung und Prüfung Der Fahrerlaubnisbewerber kann mit der Ausbildung in der Klasse B und BE beginnen, wenn er mindestens 16 ½ Jahre alt ist und in seinem Bundesland das Modell „Begleitetes Fahren ab 17“ eingeführt ist. Er absolviert die Ausbildung entsprechend den Vorschriften der FahrschAusbO und legt danach die Fahrerlaubnisprüfung ab (die theoretische Prüfung frühestens 3 Monate und die praktische Prüfung frühestens 1 Monat vor dem Erreichen des 17. Geburtstags). An der Ausbildung ändert sich gegenüber dem 18-jährigen also nichts! Prüfungsbescheinigung Nach erfolgreicher Prüfung erhält der Bewerber – sofern das Mindestalter erreicht ist – eine Prüfungsbescheinigung (für diese gelten die Vorschriften über den Führerschein entsprechend) Die Begleitpersonen müssen bei der Antragstellung namentlich benannt werden, da sie in die Prüfungsbescheinigung eingetragen werden (zur Zeit noch unbegrenzte Anzahl) Nur in Begleitung dieser Personen darf der Fahrer ein Kraftfahrzeug der Klasse B oder BE führen Die Prüfungsbescheinigung gilt nur in Deutschland und nur bis zu 3 Monate nach der Vollendung des 18. Lebensjahres Der „Kartenführerschein“ wird automatisch ab dem vollendeten 18. Lebensjahres erteilt. Sie erhalten ca. 2 – 3 Wochen vorher ein Schreiben von Ihrem Landratsamt. Eingeschlossene Klassen Die erworbene Fahrerlaubnis der Klasse B schließt die Fahrerlaubnisklassen M, L und S ein. Fahrzeuge dieser Klassen dürfen ohne Begleitperson geführt werden, da der Bewerber das erforderliche Mindestalter bereits erreicht hat!

Fahrerlaubnis auf Probe

Die Probezeit beginnt mit der Übergabe der Prüfbescheinigung Sanktionen Die Fahrerlaubnis ist zu widerrufen, „wenn der Fahrerlaubnisinhaber gegen eine vollziehbare Auflage“ (nach § 6e Abs. 1 Nr. 2 StVG) „über die Begleitung durch mindestens eine namentlich benannte Person während des Führens von Kraftfahrzeugen verstößt“ (= Fahrt ohne Begleiter; eine solche liegt auch vor, wenn die Begleitperson gegen die Beschränkung oder das Verbot des Genusses alkoholischer Getränke und berauschender Mittel verstößt). Damit trägt der Fahrerlaubnisinhaber die Verantwortung, wenn der Begleiter alkoholisiert ist! Eine neue Fahrerlaubnis darf erst erteilt werden, wenn der Betroffene an einem Aufbauseminar nach § 2a StVG teilgenommen hat. Was sonst noch zu beachten ist Die Prüfungsbescheinigung ist im Fahrzeug mitzuführen und berechtigten Personen (insbesondere Polizeibeamten) auf Verlangen auszuhändigen Seine Identität muss der Fahrer durch den amtlichen Lichtbildausweis belegen Nehmen Sie als Begleitperson(en) Ihren Führerschein mit, damit Sie sich als berechtigter Begleiter ausweisen können Melden Sie sicherheitshalber Ihrer Kraftfahrzeugversicherung, dass Ihr Fahrzeug im Rahmen des Modells „Begleitetes Fahren ab 17“ eingesetzt wird

Bei Fragen stehen wir Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung!